Winter Wonderland in Österreich – Kleine Auszeit am Achensee

Bevor der Frühling Einzug hält in Deutschland soll es an dieser Stelle noch einmal etwas winterlich werden. Wir Nordlichter sind ja in der Regel nicht besonders verwöhnt, was die winterliche Kulisse mit viel Schnee und seiner ganz besonderen Atmosphäre betrifft. Wer dem nass-kalten Hamburger Schmuddelwetter entkommen möchte,  macht sich da am Besten auf in Richtung Süden. Kurz hinter der Bayrischen Grenze, nur etwa eine Stunde von München und Innsbruck entfernt liegt die Gemeinde Achenkirch am Achensee in Tirol. Hier her es mich im letzten Jahr an meinem Geburtstag verschlagen.

Mit seiner tollen Panoramalage hoch über den Dächern von Achenkirch hat uns das tolle Design- und Wellnesshotel sofort überzeugt und wir haben uns eine kleine Auszeit gegönnt. Wer ein echter Genuss- und Wellness Fan ist wird hier voll auf seine Kosten kommen. Neben dem Spa-Bereich sind insbesondere die Küche und die herzliche Gastfreundschaft einfach überwältigend. Vom reichhaltigen Frühstücksbüffet, über die Nachmittagsjause mit hausgemachten Kuchen und Tiroler Süßspeisen ist das abendliche 5-Gang-Menü eine wahre Gaumenfreude. Auch besondere Wünsche wie vegetarische oder vegane Speisen werden hier mit einem Lächeln erfüllt. Es bleiben keine Wünsche offen, der perfekte Ort um sich rundum wohl zu fühlen und ein paar entspannte Tage zu genießen.

Direkt neben dem Hotel befinden sich die Pisten des Skigebietes Christlum in Achenkirch. Wer mag kann die hoteleigene Ski- und Snowboardschule nutzen oder einfach auf eigene Faust in den nahegelegenen Lift steigen und die Abfahrt durch die verschneite Winterlandschaft genießen. Auch für Nicht-Wintersportler lädt die Landschaft zu einem perfekten Winterspaziergang ein oder man verweilt bei heißer Schokolade und Kaiserschmarren einfach auf der Terrasse einer Alm und genießt die Aussicht.

Neben der Berglandschaft hat Achenkirch auch noch den Achensee, den großten See Tirols, zu bieten. Fußläufig zum Hotel erstreckt sich das Gewässer in einer traumhaften Kulisse. Wer sich für Skilanglauf begeistern kann, der kommt hier voll auf seine Kosten. Die Strecken sind voll ausgeschildert und die mehr als 200 Loipenkilometer bieten rund um den Achensee ein tolles Langlauferlebnis.

Ein Kurztrip bei dem für jeden was dabei ist. Ich möchte unbedingt im Sommer wiederkommen.

2 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: